Terminhinweis der AsF Ibbenbüren: Darf’s noch etwas mehr sein als waschen, schneiden, föhnen?

Die Ibbenbürener SPD-Frauen laden wieder einmal zu einer Betriebsbesichtigung vor Ort ein. Am Montag, den 28. August um 19 Uhr, gibt es die Möglichkeit, beim Salon „Haar & Design Wahlbrink“ in der Jordanstraße 10 in Püsselbüren hinter die Kulissen zu schauen. Neben der Geschäftsführerin Tanja Hartmann wird auch die ehemalige Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink einiges zu dem Beruf der Friseurin, der traditionell immer noch eher von Frauen ergriffen wird, zu der Vielschichtigkeit des Berufes und den Arbeitsbedingungen im Betrieb sagen können. Neben einer lockeren Gesprächsrunde mit den Gästen können diese bei einem Glas Sekt miterleben, wenn an einem Modell demonstriert wird, wie Frau sich mit Frisur und Schminke „abendfein“ machen kann. Die SPD-Frauen freuen sich auf einen schönen Abend mit euch!!

Die Teilnahme an der Betriebsbesichtigung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch dringend erforderlich bis zum 21. August, entweder per Mail an Sonja@vongostomski.de bzw. telefonisch über 0176 / 52199234.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen