SPD Logo

Besuch beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land e. V.


Einen kurzen Abriss über die Tätigkeiten des DRK gab uns Herr Hille, hauptamtlicher Vorstand beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land. Neben den vielen engagierten Ehrenamtlichen des DRK gibt es 600 hauptamtliche MItarbeiter, die vor allem in der Behindertenhilfe, der Jugendhilfe und der Seniorenhilfe tätig sind. Hierzu zählen:Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung (hier werden ca. 190 Familien unterstützt)
der familienunterstützende Dienst (> 20.000 Betreuungsstunden p. a.)
Autismusambulanz (> 200 Klienten)
Frühförderung (500 Familien; früher nur heilpädagogische Betreuung, heute interdisziplinär)
Schulintegration (100 Schülerinnen und Schüler i 40 Schulen)
Ambulant unterstütztes Wohnen 
10 Kindertageseinrichtungen im TE-Land (über 600 Kinder, von denen jedes 10. mit Behinderung)Die Flüchtlingshilfe an der ZUE (Zentralen Unterbringungseinheit) am Schwarzen Weg wurde zum 31.5.19 beendet und wird nun vom DRK Landesverband erfüllt. Die Tätigkeiten des Kreisverbandes beschränken sich heute auf Hausmeisterdienste, Kinderbetreuung und die Kleiderausgabe.

Sehr beeindruckend ist die hohe Zahl an Ausbildungen in Erster Hilfe, die für über 5.000 Teilnehmer p. a. angeboten wird.