Blogartikel vom 03.08.20

Wir denken Mobilität in Ibbenbüren neu. Und sorgen dabei für gutes Klima!

Wir beweisen Ihnen, dass Bus, Bahn und Fahrrad das Auto in Ibbenbüren ersetzen können.

Fahrradfahren - gesund und umweltfreundlich

Ibbenbüren ist eine fahrradfreundliche Stadt. Das ist wirklich so, unsere Stadt hat schon viele schöne Fahrradwege, aber es gibt immer Möglichkeiten, das Gute weiter zu verbessern.

Der Fahrradverkehr wird in Zukunft weiter zunehmen. Gerade in der heutigen Zeit wird in allen Medien das Fahrradfahren als klimafreundliche und mit Spaß behaftete Möglichkeit angepriesen, Ibbenbüren und Umgebung zu erkunden. Dazu kommt, dass immer mehr Menschen E-Bikes nutzen, was den Aktionsradius sehr stark ausweitet. Das bedeutet, dass noch bessere und vor allem mehr Fahrradwege notwendig werden. Im Rahmen des Mobilitätskonzeptes werden wir uns dafür einsetzen. 

 

Der Ausbau des Fahrradwege-Netzes ist Teil unseres Mobilitätskonzeptes

So wurde zum Beispiel auf unseren Antrag hin der Wieskebrook als Fahrradstraße umgebaut. Hier wurde auch die erste intelligente Beleuchtung installiert. Das bedeutet, dass die LED-Leuchten über Bewegungsmelder stromsparend und somit umweltfreundlich gesteuert werden. Diese clevere Beleuchtungstechnologie muss zukünftig sukzessive an allen Fahrradwegen installiert werden. Aber es müssen auch neue Fahrradwege gebaut werden. Oberste Priorität haben dabei die Verbindungen zwischen den Ortsteilen. Dadurch werden immer mehr Menschen motiviert, statt des Autos das Fahrrad als Verkehrsmittel nicht nur in der Freizeit, sondern auch für den Weg zur Arbeit einzusetzen. Das ist gut für die Umwelt und das Klima, denn so wird der Individualverkehr minimiert, ohne die Bürgerinnen und Bürger in ihrer Mobilität einzuschränken. Weil sich die E-Bikes immer mehr durchsetzen, ist es auch notwendig, die Ladestationen weiter auszubauen. Mehr Fahrradverkehr heißt, dass es langfristig nicht mehr erforderlich ist, Flächen für Parkplätze zu versiegeln. Auch dies ist gut die Umwelt.

Fazit: Wir werden alles dafür tun, dass Ibbenbüren eine fahrradfreundliche Stadt bleibt.

INDICE 6 Login
© 2001-2020 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt